Was wir tun

Der Verein MENTOR - Die Leselernhelfer Hessen e.V. wurde am 29. Juni 2006 in Bad Vilbel gegründet.

Die Gründungsmitglieder waren: (alphabetisch) Daniela Birkenfeld-Pfeiffer, Ulrike Borst, Irene Eckhardt, Stefanie Martin, Hannelore Metzner, Katrin Müller-Walde, Ursula Plahusch, Karl Peter Schäfer

Der Verein hat seinen Sitz in Frankfurt und ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main eingetragen. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

  • Unsere Aufgabe ist es Mentorinnen und Mentoren für das Ehrenamt zu gewinnen.
  • Wir stellen den Kontakt zu Schulen her und bringen dann Mentoren und Schulen zusammen.
  • Wir kümmern uns sowohl um versicherungstechnische Dinge, als auch um die Qualifizierung und Fortbildung. Wir streben eine gute Präsenz in der Öffentlichkeit an.
  • Wir unterstützen alle regionalen Koordinatoren unseres Bundeslandes vom Hauptsitz Frankfurt aus. Wir bieten unseren Mentorinnen und Mentoren regelmäßig die Möglichkeit sich untereinander, mit den regionalen Koordinatoren, mit unserer pädagogischen Beraterin und Vorstandsmitgliedern auszutauschen.
  • Wöchentlich erhalten die Mentorinnen und Mentoren per E-Mail kostenfrei "Die Kunterbunte Kinderzeitung", als ein Hilfsmittel, das für die Lesestunde eingesetzt werden kann. Außerdem steht Lese- und Spielmaterial zur Verfügung.
  • Die Mentorinnen und Mentoren und Freunde und Förderer des Vereins werden in regelmäßigen Info-Briefen über aktuelle Vorgänge im Verein informiert.
  • Der Verein versucht in jeder Hinsicht zu unterstützen und sich weiter zu entwickeln, um noch mehr Kinder auf ihrem Weg in eine gute Zukunft zu begleiten.

Hessenweit engagieren sich derzeit ca. 1.000 aktive Mentorinnen und Mentoren

***ca 1.500 Kinder kommen in den Genuss der individuellen Leseförderung***

*************************Wir kooperieren mit 169 Schulen************************

Stand 01. Dezember 2018

Flyer zur Vereinsarbeit

Die pdf-Datei unseres Flyers zur Vereinsarbeit können Sie sich selbst ausdrucken.

Gerne senden wir Ihnen auch ein oder mehrere Exemplare per Post zu.

 

Newsletteranmeldung