Presse

Hier finden Sie (fast) alle veröffentlichten Presseartikel zu Mentor Hessen.

Generell können wir, entweder eine pdf-Datei, mit dem detaillierten Hinweis auf den Herausgeber und das Druckdatum, veröffentlichen. In vielen Fällen ist es möglich eine Internetverlinkung zu der Onlineausgabe der jeweiligen Zeitung, auf die Website zu stellen. Allerdings berechnen zwischenzeitlich einige Verlage für diese Veröffentlichung Kosten, die wir als ehrenamtlicher Verein finanziell nicht aufbringen können.

Daher ist diese Rubrik teilweise unvollständig.

2016

Leselernhelfer dringend gesucht FFm-Sindlingen

Die Frankfurter Neue Presse hat am 27. Juli 2016 auf der Seite "Stadtteile Westen" einen Artikel über die Suche nach Mentoren für die Ludwig-Weber-Schule in Ffm-Sindlingen veröffentlicht.

Den Originalartikel können Sie hier aufrufen.

 

 


Mentorensuche in Rodgau

Die Rodgau Post hat in der Ausgabe Nr. 29, am Donnerstag, 21. Juli 2016 den Artikel veröffentlicht:

Mentoren helfen Schulkindern - Interessierte melden sich bei der Ehrenamtsbörse

Den Originalartikel können Sie hier aufrufen.

 


Mentoren gesucht in Rodgau

Die Dreieich-Zeitung hat in der Ausgabe vom 13. Juli 2016 den Artikel veröffentlicht:

Lese-Förderung: Mentoren gesucht -- Wilhelm-Busch-Schule in Rodgau im Fokus

Den Originalartikel können Sie hier aufrufen.


Mentorenprojekt in Nidderau und Karben

Die Frankfurter Rundschau berichtet in Ihrer Ausgabe vom 25. Februar 2016 über die Aktivitäten MEntorenprojekt in Nidderau und Karben, mit dem Titel"Besser lesen und verstehen"


Mentoren in Nidderau

Hier finden Sie 2 Zeitungsartikel über unsere Aktivitäten, gemeinsam mit der Bürgerstiftung Nidderau als pdf-Dateien.

Ein weiterer Artikel erschien in der Frankfurter Rundschau am Donnerstag, 25. Februar 2016. Den Link finden Sie hier.

Weiterlesen ...


Archiv

Lesehelfer kann jeder werden!

Egal ob Rentner, Student, Hausfrau oder Berufstätige - Mentorin oder Mentor kann jeder werden. Was zählt ist, dass Sie Mädchen oder Jungen beim richtigen Gebrauch der deutschen Sprache, in Wort und Schrift, unterstützen möchten.