Unsere Kooperationspartner

Mithilfe unserer Kooperationspartner haben wir die Möglichkeit unseren Verein bekannter zu machen. Dort können wir uns mit Flyer, Postern oder Vorträgen vorstellen und somit sichtbar machen. Dies bietet uns die Chance neue Mentorinnen und Mentoren zu gewinnen, um noch mehr Kinder zu betreuen. 
Wir haben Kooperationen in:

  • Bad Hersfeld

    wortreich in Bad Hersfeld

    Die Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation

    www.wortreich-badhersfeld.de

     

  • Bad Nauheim

    In der Zusammenarbeit mit dem "Freiwilligenzentrum - aktiv für Bad Nauheim e.V." werden unsere Bad Nauheimer Mentorinnen und Mentoren betreut und an den kooperierenden Schulen eingesetzt.

    http://fwz-badnauheim.de/

  • Dietzenbach

    Stadtbücherei Dietzenbach
    Bildungszentrum und kultureller Treffpunkt
    http://www.dietzenbach.de/index.phtml?NavID=1799.952&La=1

  • Frankfurt

    BüroAktiv-Freiwilligenagentur
    im Bürgerinstitut e.V.
    Oberlindau 20 - 60323 Frankfurt
    www.bueroaktiv-frankfurt.de

    freizeit-helden.de
    Die Initiative Freizeit-Helden e.V. macht freiwilliges soziales Engagement für alle Beteiligten leicher zugänglich und flexibler - sowohl für junge bzw. web-affine Freiwillige als auch für soziale Institutionen.

    Auf unserer Internetseite www.freizeit-helden.de inserieren soziale Einrichtungen ihren Bedarf an freiwilligen Helfern für zeitlich begrenzte Projekte. Die registrierten HeldInnen können so nach passenden Projekten suchen und ihre Unterstützung anbieten - prakisch per Mausklick.

    Mehrgenerationenhaus - Kinder im Zentrum Gallus
    http://www.kiz-gallus.de/

     

  • Friedberg

    Stadtbibliothek Friedberg

    Nach dem Beginn der Mentor-Leselernhilfe in Friedberg vor 2 Jahren sind inzwischen 12 Mentoren an 4 Schulen in Friedberg engagiert. Die Koordinatorin, Frau Marina Cerea ist sehr bestrebt die Aktivitäten immer weiter auszubauen. Durch die Kooperation mit der Stadtbibliothek/Bibliothekszentrum Friedberg konnte sie inzwischen einen regionalen Partner finden, der die Räumlichkeiten für gemeinsame Treffen bietet. Die aktiven MentorInnen können dort kostenfrei Bücher ausleihen und diese für die Leseförderung einsetzen.

    Kontakt: Augustinergasse 8, 61169 Friedberg, Tel. 06031/88 27 7
    http://www.bibliothekszentrumklosterbau.de

  • Neu-Anspach

    Freiwilligen-Agentur Neu-Anspach e.V.
    http://www.freiwilligen-agentur.net/

  • Rodgau

    Lern & Coachingstudio Perlentaucher
    Frau Andrea Kurz
    Vordergasse 59 - 63110 Rodgau
    www.perlentaucher.me

     

  • Wiesbaden

    Freiwilligenzentrum Wiesbaden
    Vermittlung von freiwilligen Helfern an gemeinnützige Organisationen in Wiesbaden und Umgebung.
    www.freiwilligenzentrum-wiesbaden.de

Lesehelfer kann jeder werden!

Egal ob Rentner, Student, Hausfrau oder Berufstätige - Mentorin oder Mentor kann jeder werden. Was zählt ist, dass Sie Mädchen oder Jungen beim richtigen Gebrauch der deutschen Sprache, in Wort und Schrift, unterstützen möchten.